Jonathan „Johnny“ Heimes und Andrea Petkovic kommen
aus demselben Tennisklub, dem TEC Darmstadt.
Vor Jahren trennten sich die Wege der Ausnahmetalente.
Sie stieg in die Weltklasse auf, er kämpft gegen den Krebs.

                                 Mit der Aktion

                                  DUMUSSTKÄMPFEN
                            Es ist noch nichts verloren.


                                 schlagen beide eine Brücke zwischen
                                 Sport und krebskranken Kindern.


Das Motivations-Armbändchen kostet drei Euro.
Wer mehr spenden will - gerne. Der Erlös geht komplett

an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder“ Frankfurt.

150 000 Euro

sind bislang zusammen gekommen.


Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft unterstützt

die Aktion ebenso wie viele andere Topsportler und
Prominente.

 
http://www.facebook.com/johnny.comebacks

Box-Weltmeister
Marco Huck

„Jonathan zeigt uns,

wie wir dieser Krankheit

ins Gesicht sehen

und ihr widerstehen können.“


Der Darmstädter Psychologe-

Professor Volker Beck

HIER
BESTELLENhttps://www.kinderkrebs-frankfurt.de/dumusstkaempfen

Aytac Sulu, Kapitän des SV Darmstadt 98 am 14.10.2014:

„Hey Johnny, mit diesem Bild wollen wir Dir zeigen, dass auch das Team voll hinter Dir steht. Mit Deinem Lebensmotto hast Du uns in der Vergangenheit wahnsinnig viel Kraft verliehen - jetzt wollen wir etwas davon zurück geben. Wir sind uns alle sicher, dass Du auch diese schwierige Phase durchstehen wirst. DU MUSST KÄMPFEN - Es  ist noch nichts verloren! Deine #Lilien."

NEU Das Bändchen-Buch NEU

HIER BESTELLEN